Rückblick Herbstkongress 2019

Unser 15.-jähriges Jubiläum fand dieses Jahr am 03. Oktober 2019 im CCD Donawitz statt.

Unser Herbstkongress fand nun bereits zum 15. Mal statt. Anlässlich dieses Jubiläums hatten wir uns einige Neuerungen überlegt. So wurde der Kongress erstmalig ganztägig abgehalten und wurde themenmäßig in einen Vormittags- und einen Nachmittagsschwerpunkt eingeteilt. Vormittags beherrschten die Themengebiete „Produkt- und Prozessentwicklung sowie Innovation“ das Programm und nachmittags residierten wie üblich die "Dimensionen der Qualität" bei unserem Kongress. Damit der Übergang zwischen den beiden Themenwelten nicht zu abrupt war, durften wir dieses Mal als Key-Note-Vortrag Herrn Bernhard Baumgartner mit seinem Businesskabarett begrüßen. Abgesehen von dieser Änderung haben wir auch den Veranstaltungsort in das top ausgestattete CCD Communications Center Donawitz verlegt, wo wir unseren Teilnehmern nun gratis Parkplätze, getrennte Bereiche für Vorträge und Catering, modernste Vortragstechnik sowie ein eingespieltes Catering-Team bieten können.

Erstmalig wurde von unserem Herbstkongress auch ein Video gedreht. Hier finden sie kurze Eindrücke, Statements und die Stimmung auf unserem Herbstkongress 2019 als Video.

Morgens startete DI Kurt Strommer von der Siemens AG mit seinem Vortrag über „Innovation durch Digitalisierung in der traditionellen Industrie“ unseren Kongresstag. Weiter ging es nach einer kurzen Kuchenpause mit Herrn Dr. Dieter Dannhauer von der Robert Bosch GmbH mit seiner äußerst interessanten Präsentation über „Leadership im Innovationsprozess“.

Hier können Sie seine Präsentation downloaden. Ein kurzes Video über den Vortrag wird hier in Kürze ebenfalls verfügbar sein.

In der Mittagspause, wo schließlich auch die Besucher des Nachmittags zu den Vormittagsgästen gestoßen sind, wurden angeregte Gespräche im großzügig gestalteten Cateringbereich geführt. Um nach der Mittagspause wieder in Schwung zu kommen, weckte uns Herr Baumgartner mit seinem Businesskabarett mit zahlreichen Lachern und Anekdoten aus dem Berufsalltag wieder auf und lies uns unter anderem bei kleinen Mit-Mach-Aktivitäten unseren Nachbarn eine kleine Massage verpassen.

In den Nachmittag startete ein Vortrag unseres Partners systemCert mit Frau Ing. Daniela Morgenbesser von der lk-projekt niederösterreich wien GmbH mit ihrer Präsentation über die „Herausforderungen, Chancen und den Erfolg, bei der Umsetzung eines QMS nach ISO 9001:2015 in den Landwirtschaftskammern Österreichs“.
Danach hörten wir einen sehr spannenden Vortrag von Frau Daniela Fuks von FunderMax über den Weg des Unternehmens zum Staatspreisgewinn 2018, welcher von unserem Kollegen Herrn DI Harald Strommer betreut wurde. Hier finden Sie den Vortrag als PDF zum Download. Auch hier wird in Kürze ein Zusammenschnitt des Vortrages als Video zum Download zur Verfügung stehen.
Den Abschluss der Vorträge gestaltete Frau Mag. Dr. Elisabeth Täubl von ThermoFisher Scientific, die mit Ihrem Vortrag einen „Überblick und Anwendungsbereiche von QM-Systemen im Labor-, Klinik- und Pharmabereich“ unseren Teilnehmern näher brachte.

Unsere rundum gelungene Veranstaltung klang bei einem reichlichen, herbstlichen Buffett aus und durch die großzügigen Räumlichkeiten der neuen Lokation konnten alle unsere Gäste ihr Abendessen auch im Sitzen unter angeregten Gesprächen und privaten Plaudereien genießen und den Tag gemütlich bei Live-Musik ausklingen lassen.

Wir freuen uns bereits jetzt auf unseren Herbstkongress 2020, welcher nächstes Jahr am 1. Oktober wieder in Leoben stattfinden wird. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer – wir hoffen, Sie alle waren von unserem neuen Konzept überzeugt und wir dürfen Sie nächstes Jahr wieder begrüßen.

Downloads: